Charlotte Kirst

Charlotte Kirst wurde in Karlsruhe geboren.
Seit ihrem 6. Lebensjahr erhielt sie Geigenunterricht, ab dem 8. Klavier- und ab dem 14. Lebensjahr zusätzlich Bratschenunterricht.
Während eines Auslandaufenthalts in England 2000/2001 bestand sie das „Grade 8 Violin“ mit Auszeichnung.
2003 wurde sie 1. Bundespreisträgerin bei „Jugend Musiziert“.
Von 2003 bis 2008 studierte sie im Hauptfach Viola an der Berliner Universität der Künste bei Prof. Hartmut Rohde. Sie erhielt ihr Diplom im Jahr 2008.
Zahlreiche Konzerttourneen mit Kammerensembles, solistische Auftritte und Meisterkurse führten u.a. nach Spanien, Frankreich, England, Russland und Namibia.
2006 und 2007 konzertierte sie als Solistin der Philharmonie Baden-Baden und war Stipendiatin der Carl-Flesch-Akademie.
Seit September 2009 hat Charlotte Kirst eine Festanstellung am Staatstheater Stuttgart inne.
Charlotte Kirst studierte im Aufbaustudiengang Konzertexamen Viola in der Klasse von Prof. Krüger/Prof. Leser in Weimar. Sie bestand ihre Konzertexamenprüfung im Dezember 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s